Thomas Schult : Gedenken

Veröffentlicht am 20.May 2021

Am 17. Mai erreichte uns die traurige Nachricht, dass unser Redakteur

Thomas Schult
im Alter von nur 59 Jahren seinen kurzen, schweren Kampf gegen eine
heimtückische Krankheit verloren hat.
Thomas Schult war viele Jahre als freier Mitarbeiter für die Redaktion
und die Anzeigenabteilung tätig, ab 1. Januar 2020 wechselte er in ein
festes Anstellungsverhältnis als Redakteur und betreute im Schwerpunkt
die Samtgemeinde Börde Lamstedt und das Osteland. In seiner ruhigen
und besonnenen, aber auch offenen Art und seinen vielen weiteren ehrenamtlichen Funktionen war er für viele Menschen in der Region ein verbindlicher Ansprechpartner mit großer Wertschätzung.
Viele Leser werden seine Kommentare auf der Wochenend-Ausgabe des
„Hadler Kurier zum Sonntag“ vermissen, die er bis zum Schluss vom
Krankenbett aus geschrieben hat.
Wir verlieren einen sehr engagierten, zuverlässigen und fachlich versierten Kollegen, dem wir zu großem Dank für seinen unermüdlichen Einsatz
verpflichtet sind. Sein plötzlicher Tod hat uns alle sehr betroffen gemacht.
Wir trauern um einen lieben Kollegen, den wir stets in guter Erinnerung
behalten werden.
Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.
In stiller Trauer

Geschäftsleitung, Betriebsrat und Mitarbeiter der
Cuxhaven-Niederelbe Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG

Zurück