Johann Tiedemann : Gedenken

Veröffentlicht am 5.April 2018

Der Unterhaltungsverband Untere Oste
betrauert den Tod von
Ehrenverbandsvorsteher

Johann Tiedemann
Nordahn
Der Verstorbene war von 1985 bis 1996 ordentliches Mitglied des
Ausschusses und von 1996 bis 2010 Verbandsvorsteher des Unterhaltungsverbandes Untere Oste.
Während seiner ehrenamtlichen Tätigkeit hat er in den Gremien des
Unterhaltungsverbandes mit besonderer Weitsicht und großem Sachwissen mitgewirkt. Mit außergewöhnlichem persönlichen Engagement, sehr
zielstrebig und immer die ganze Region im Blick hat er entscheidend zur Entwicklung des Verbandes beigetragen. Die großen Investitionen der letzten Jahre in die Schöpfwerke tragen seine Handschrift.
Unvergessen bleiben seine aufgeschlossene, immer um Ausgleich bemühte und
den Menschen zugewandte Wesensart und sein besonderer Humor.
Ausschuss, Vorstand, Geschäftsführung und Mitarbeiter des Unterhaltungsverbandes danken ihm mit Hochachtung für seine langjährige
Verbandsarbeit und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.
Unser besonderes Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.
Jo h an n -Martin Hil debrandt
Verbandsvorsteher

Ulrich Gerdes
Geschäftsführer

Zurück